Unsere Schulungen
und Seminare

im Brandschutz

Schulungen und Seminare Brandschutz

Selbst ein kleiner Brand kann große Folgen haben. Er kann zu hohen Sachschäden, vorrübergehenden Schließungen oder Produktionsausfällen, zu Verletzungen von Mitarbeitern und Kunden und auch zu einem Imageschaden führen. Regelmäßige Brandschutzunterweisungen der Beschäftigten spielen eine große Rolle beim betrieblichen Brandschutz und sind gemäß der Technischen Regel für Arbeitsstätten (ASR A2.2. Punkt 7.2) gesetzlich vorgeschrieben.

Neben jährlichen Brandschutzunterweisungen muss jeder Betrieb für eine ausreichende Anzahl an Brandschutzhelfern sorgen. Die Notwendigkeit von Brandschutzhelfern ergibt sich aus dem §10 des Arbeitsschutzgesetzes (ArbSchG) und der ASR A2.2 Punkt 7.3. Brandschutzhelfer übernehmen im Betrieb bestimmte Funktionen, um Brände zu verhüten, Brände zu bekämpfen und Mitarbeiter im Brandfall anzuleiten. Die erforderliche Anzahl an Brandschutzhelfern ergibt sich aus der Gefährdungsbeurteilung und berücksichtigt Personal- und Arbeitszeitstrukturen (Abwesenheitszeiten, Filialbetriebe, Schichtbetrieb). Ein Anteil von 5% der Beschäftigten ist im Allgemeinen ausreichend.

Es hat sich bewährt die Seminare als Firmenseminar vor Ort durchzuführen. Unsere Schulungsleiter kommen persönlich zu Ihnen und können somit die individuellen betrieblichen Gegebenheiten in den Schulungsinhalte einfließen lassen. Den Beschäftigten bleiben Anfahrtswege erspart. Seminarzeiten können den Arbeitszeiten der Beschäftigten angepasst werden. Für kleine Seminargruppe bis 10 Personen bieten wir auch die Möglichkeit an, die Schulung in unseren Betriebsräumen in 12487 Berlin durchzuführen. Brandschutzunterweisungen und Brandschutzhelferausbildung bestehen aus einem theoretischen Teil und einem Praxisteil.

Jährliche Brandschutzunterweisung für Beschäftigte

Theoretischer Teil

  • Wie entsteht ein Brand?
  • Wie breitet sich ein Brand aus?
  • Wie kann ein Brand verhütet werden?
  • Wie verhalte ich mich richtig im Brandfall?
  • Wie kann ich ein Brand mit dem Feuerlöscher bekämpfen?

Praktischer Teil

  • Löschübungen am offenen Feuer mit Hilfe von Handfeuerlöschern (verschiedene Ausführungen)
  • Auswertung der praktischen Übung

* Hinweis: Die maximale Teilnehmerzahl kann auf aufgrund von Coronaschutzmaßnahmen weiter begrenzt sein.

Dauer: ca. 1,5 Stunden
Teilnehmerzahl: max. 20*
Gruppenzertifikat / Teilnehmerliste

Foto: Mitarbeiter von TAB Brandschutz

Dauer: ca. 4 Stunden
Teilnehmerzahl: max. 20*
Jeden Teilnehmer erhält ein Zertifikat

Foto: Mitarbeiter von TAB Brandschutz

Brandschutzhelferausbildung

Theoretischer Teil 1

  • Betrieblicher Brandschutz
    • Rechtliche Grundlagen und betriebliche Brandschutzorganisation
    • Aufgaben, Rechte und Pflichten des Brandschutzhelfers
    • Brandschutzordnung, Alarmpläne, Flucht- und Rettungspläne
  • Allgemeine Brandlehre & Abwehrender Brandschutz
    • Brandklassen und Löschmittel
    • Brandentstehung + Brandausbreitung + Brandverhütung Gefahrensituationen erkennen
    • Feuerlöscher: Arten, Funktion und Handhabung
    • weitere Brandschutz- und Alarmierungseinrichtungen im Betrieb

Theoretischer Teil 2

  • Richtiges Verhalten im Brandfall
    • Korrektes Absetzen von Brandmeldungen und Notrufen
    • Löschen von Entstehungsbränden, Richtige Löschtechniken
    • Mitwirkung bei der Gebäuderäumung, Rettung und Zusammenarbeit mit der Feuerwehr

* Hinweis: Die maximale Teilnehmerzahl kann auf aufgrund von Coronaschutzmaßnahmen weiter begrenzt sein.

Praktischer Teil

  • Löschübung am offenen Feuer mit Hilfe von Handfeuerlöschern (Einsatz von Wasserlöschern und CO-2-Feuerlöschern)
  • Bei Bedarf Einweisung in die Handhabung von Selbsthilfewandhydranten und Löschdecken
  • Auf Wunsch und gen Aufpreis Simulation einer Fettbrandexplosion
  • Auswertung der praktischen Übung

Es werden Übungsfeuerlöscher in ausreichender Anzahl zur Verfügung gestellt, dass jeder Teilnehmer die Möglichkeit des Löschens erhält.

Auffrischungsseminar für bereits ausgebildete Brandschutzhelfer

Das Auffrischungsseminar besteht ebenfalls aus einem Theorieteil und einem Praxisteil (Löschübung).

Zentrale Inhalte des Grundseminars werden aufgefrischt. Neue Erkenntnisse im vorbeugenden und abwehrenden Brandschutz werden vermittelt.

Aktueller Hinweis:

* Coronaschutzmaßnahmen können die weitere Begrenzung der maximale Teilnehmerzahl erforderlich machen.

Alternative zur Präsenzschulung: Der Theorieteil kann als Onlineseminar (Zoom) abgehalten werden. Die Löschübungen können an einem anderen Termin ggf. in mehreren Durchgängen erfolgen. Unsere Schulungsleiter sind gegen COVID-19 geimpft.

Dauer: ca. 2 Stunden
Teilnehmerzahl: max. 20*

Auffrischungsseminar für ausgebildete Brandschutzhelfer

Anmeldung und Terminvereinbarung

Telefonisch: 030 - 63 22 22 680 | E-Mail: info@tab-berlin.de oder über das nachfolgende Kontaktformular

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!